Daten­schutz­hin­weis

Mit­glie­der­Blog
der Ver­ei­nig­ten Volks­bank Raiffeisenbank

Wir begrü­ßen dich auf unse­rer Inter­net­prä­senz mittelpunkt.blog (im Fol­gen­den auch “Inter­net­an­ge­bot”). Wir freu­en uns über dein Inter­es­se und möch­ten dir den Auf­ent­halt auf unse­rer Inter­net­prä­senz so ange­nehm wie mög­lich gestal­ten. Dazu gehört für uns auch ein ver­ant­wor­tungs­vol­ler Umgang mit dei­nen Daten, der den gesetz­li­chen Vor­ga­ben in Deutsch­land in jeder Hin­sicht entspricht.

Soweit wir nach­fol­gend auf Rege­lun­gen der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) Bezug neh­men, kannst du die­se hier auf­ru­fen. Den Text des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (BDSG-neu) fin­dest du hier.

Für die Ver­ar­bei­tung dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf die­ser Inter­net­prä­senz sind wir “Ver­ant­wort­li­cher” im Sin­ne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

Du erreichst uns wie folgt:

Ver­ei­nig­te Volks­bank Raiff­ei­sen­bank eG, Alt­ri­cher Weg 1, 54516 Wittlich

Tel.: 06571 924–0, Fax: 06571 924–200

E‑Mail: datenschutz@vvr-bank.de

Unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten erreichst du wie folgt:

E‑Mail: datenschutz@vvr-bank.de

Die­se Daten­schutz­hin­wei­se gel­ten für die Inter­net­prä­senz mittelpunkt.blog, wel­che die Ver­ei­nig­te Volks­bank Raiff­ei­sen­bank eG anbie­tet. Soll­ten von unse­rem Inter­net­an­ge­bot aus Ange­bo­te ande­rer Anbie­ter (“Dritt­an­ge­bo­te”) erreich­bar sein, so gel­ten unse­re Daten­schutz­hin­wei­se für die­se Dritt­an­ge­bo­te nicht. In die­sem Fall sind wir auch nicht für die Ver­ar­bei­tung dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Rah­men sol­cher Dritt­an­ge­bo­te ver­ant­wort­lich i. S. v. Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

1. Ver­ar­bei­tung von Daten mit und ohne Personenbezug

1.1 Sur­fen auf unse­rer Internetseite

Du kannst unse­re Inter­net­prä­senz grund­sätz­lich besu­chen, ohne uns mit­zu­tei­len, wer du bist. Wir erfah­ren dann lediglich

  • dei­ne IP-Adresse,
  • den Namen der auf­ge­ru­fe­nen Inter­net­sei­te bzw. abge­ru­fe­nen Datei und den Zeit­punkt des Auf- bzw. Abrufs,
  • die über­tra­ge­ne Daten­men­ge und
  • ob der Auf- bzw. Abruf erfolg­reich war.

Die Daten wer­den aus­schließ­lich zur Admi­nis­tra­ti­on und Opti­mie­rung des Inter­net­an­ge­bo­tes verwendet.

Die IP-Adres­se ist ein per­so­nen­be­zo­ge­nes Datum, weil es unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen mög­lich ist, damit durch Aus­kunft des jewei­li­gen Inter­net­an­bie­ters die Iden­ti­tät des Inha­bers des genutz­ten Inter­net­zu­gangs in Erfah­rung zu bringen.

Von uns wird die IP-Adres­se nur bei Angrif­fen auf unse­re Inter­net-Infra­struk­tur aus­ge­wer­tet. In die­sem Fall haben wir ein berech­tig­tes Inter­es­se i. S. v. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO an der Ver­ar­bei­tung der IP-Adres­se. Die­ses berech­tig­te Inter­es­se ergibt sich aus dem Bedürf­nis, den Angriff auf die Inter­net-Infra­struk­tur abzu­weh­ren, den Ursprung des Angriffs zu ermit­teln, um gegen die ver­ant­wort­li­che Per­son straf- und zivil­recht­lich vor­ge­hen zu kön­nen sowie wei­te­ren Angrif­fen effek­tiv vorzubeugen.

Die IP-Adres­se wird gelöscht, wenn wir aus­schlie­ßen kön­nen, dass von die­ser kein Angriff auf unse­re Inter­net-Infra­struk­tur erfolgt ist. Dies geschieht regel­mä­ßig nach 7 Tagen.

1.2 Ein­satz von Borlabs Cookie

Die­se Web­site ver­wen­det Borlabs Coo­kie, dass ein tech­nisch not­wen­di­ges Coo­kie (borlabs-coo­kie) setzt, um dei­ne Coo­kie-Ein­wil­li­gun­gen zu speichern.

Borlabs Coo­kie ver­ar­bei­tet kei­ner­lei per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Im Coo­kie borlabs-coo­kie wer­den dei­ne Ein­wil­li­gun­gen gespei­chert, die du beim Betre­ten der Web­site gege­ben hast. Möch­test du die­se Ein­wil­li­gun­gen wider­ru­fen, löschst du ein­fach das Coo­kie in dei­nem Brow­ser. Wenn du die Web­site neu auf­rufst, wirst du erneut nach dei­ner Coo­kie-Ein­wil­li­gung gefragt.

Alter­na­tiv kannst du hier dei­ne Coo­kie-Ein­wil­li­gung prü­fen und ggfs. verändern.

Coo­kie-Ein­stel­lun­gen

 

1.3 Kon­takt­auf­nah­me und Kommunikation

Auf eini­gen Sei­ten kannst du zum Zwe­cke der Kor­re­spon­denz mit uns in Ein­ga­be­fel­dern die dort ange­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten eingeben.

Die­se Daten wer­den nur für die­se Kor­re­spon­denz mit dir und zu dem Zweck ver­ar­bei­tet, zu dem du uns die Daten jeweils im Rah­men die­ser Kom­mu­ni­ka­ti­on über­las­sen hast, wie z. B. zur Bear­bei­tung dei­ner Anfra­gen oder um auf dei­nen Wunsch mit dir Kon­takt auf­zu­neh­men. In die­sem Fall erfolgt die Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit dei­ner Ein­wil­li­gung und ist dann gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO zuläs­sig. Wir löschen dei­ne dies­be­züg­li­chen Daten, wenn der Zweck, zu dem du uns dei­ne Daten mit­ge­teilt hast, erfüllt oder erle­digt ist und wir nicht aus gesetz­li­chen Grün­den zur wei­te­ren Spei­che­rung berech­tigt oder ver­pflich­tet sind.

1.4 Ein­wil­li­gung

Eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Ver­ar­bei­tung dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt grund­sätz­lich nur, wenn du uns hier­zu eine Ein­wil­li­gung erteilt hast und wir damit gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO zur Ver­ar­bei­tung dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten berech­tigt sind. In eini­gen Berei­chen unse­rer Inter­net­prä­senz hast du die Mög­lich­keit, eine sol­che aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung zu ertei­len. Dabei wird dir von uns jeweils der Zweck mit­ge­teilt, zu dem die Daten im Fal­le dei­ner Ein­wil­li­gung ver­ar­bei­tet wer­den, und wie lan­ge wir die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten speichern.

1.5 Sons­ti­ge Ver­ar­bei­tun­gen auf­grund eines berech­tig­ten Interesses

Soweit erfor­der­lich ver­ar­bei­ten wir dei­ne Daten über die eigent­li­che Erfül­lung eines mit dir geschlos­se­nen Ver­tra­ges oder eine von dir erteil­te Ein­wil­li­gung hin­aus zur Wah­rung berech­tig­ter Inter­es­sen von uns oder Drit­ten, soweit nicht eine Abwä­gung im Ein­zel­fall ergibt, dass dei­ne berech­tig­ten Grund­rech­te und Grund­frei­hei­ten, die den Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfor­dern, über­wie­gen (vgl. Art. 6 Abs. 1f) DSGVO). Hier­zu kön­nen gehören:

  • Prü­fung und Opti­mie­rung von Ver­fah­ren zur Bedarfs­ana­ly­se und direk­ter Kundenansprache;
  • Wer­bung oder Markt- und Mei­nungs­for­schung, soweit du der Nut­zung dei­ner Daten nicht wider­spro­chen hast;
  • Gel­tend­ma­chung recht­li­cher Ansprü­che und Ver­tei­di­gung bei recht­li­chen Streitigkeiten;
  • Gewähr­leis­tung der IT-Sicher­heit und des IT-Betriebs der Bank;
  • Ver­hin­de­rung und Auf­klä­rung von Straftaten;
  • Maß­nah­men zur Geschäfts­steue­rung und Wei­ter­ent­wick­lung von Dienst­leis­tun­gen und Produkten.

2. Dei­ne Rech­te als Nut­zer unse­rer Internetseite

2.1

Jede betrof­fe­ne Per­son hat das Recht auf Aus­kunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berich­ti­gung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Daten­über­trag­bar­keit aus Art. 20 DSGVO. Beim Aus­kunfts­recht und beim Löschungs­recht gel­ten die Ein­schrän­kun­gen nach §§ 34 und 35 BDSG. Dar­über hin­aus besteht ein Beschwer­de­recht bei einer Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­de (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG).

2.1.1 Wider­ruf von erteil­ten Einwilligungen

Du kannst dei­ne erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Ab die­sem Zeit­punkt wer­den wir dei­ne Daten nicht mehr wei­ter verarbeiten.

2.1.2 Infor­ma­ti­on über dein Wider­spruchs­recht nach Art. 21 Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO)

Du hast das Recht, aus Grün­den, die sich aus dei­ner beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit gegen die Ver­ar­bei­tung dich betref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, die auf­grund von Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO (Daten­ver­ar­bei­tung im öffent­li­chen Inter­es­se) und Art. 6 Ab. 1 f) DSGVO (Daten­ver­ar­bei­tung auf der Grund­la­ge einer Inter­es­sen­ab­wä­gung) erfolgt, Wider­spruch einzulegen.

Legst du Wider­spruch ein, wer­den wir dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr ver­ar­bei­ten, es sei denn, wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die dei­ne Inter­es­sen, Rech­te und Frei­hei­ten über­wie­gen, oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechtsansprüchen.

2.2

Die Gel­tend­ma­chung aller in Zif­fer 2.1 genann­ten Rech­te ist für dich grund­sätz­lich kostenlos.

Bei offen­kun­dig unbe­grün­de­ten oder – ins­be­son­de­re im Fall von häu­fi­ger Wie­der­ho­lung – exzes­si­ven Anträ­gen kön­nen wir jedoch nach Maß­ga­be von Art. 12 Abs. 5 DSGVO entweder

  • ein ange­mes­se­nes Ent­gelt ver­lan­gen, bei dem die Ver­wal­tungs­kos­ten für die Unter­rich­tung oder die Mit­tei­lung oder die Durch­füh­rung der bean­trag­ten Maß­nah­me berück­sich­tigt wer­den, oder
  • uns wei­gern, auf­grund des Antrags tätig zu werden.

2.3

Bit­te wen­de dich zur Aus­übung dei­ner Rech­te an unse­ren oben genann­ten Daten­schutz­be­auf­trag­ten. Dort bekommst du auch ger­ne wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Datenschutz.

3. Online­prä­sen­zen in sozia­len Medien

Wir unter­hal­ten Online­prä­sen­zen inner­halb sozia­ler Netz­wer­ke und Platt­for­men, um mit den dort akti­ven Kun­den, Inter­es­sen­ten und Nut­zern kom­mu­ni­zie­ren und sie dort über unse­re Leis­tun­gen infor­mie­ren zu können.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass dabei Daten der Nut­zer außer­halb des Rau­mes der Euro­päi­schen Uni­on ver­ar­bei­tet wer­den kön­nen. Hier­durch kön­nen sich für die Nut­zer Risi­ken erge­ben, weil so z.B. die Durch­set­zung der Rech­te der Nut­zer erschwert wer­den könn­te. Im Hin­blick auf US-Anbie­ter die unter dem Pri­va­cy-Shield zer­ti­fi­ziert sind, wei­sen wir dar­auf hin, dass sie sich damit ver­pflich­ten, die Daten­schutz­stan­dards der EU einzuhalten.

Fer­ner wer­den die Daten der Nut­zer im Regel­fall für Markt­for­schungs- und Wer­be­zwe­cke ver­ar­bei­tet. So kön­nen z.B. aus dem Nut­zungs­ver­hal­ten und sich dar­aus erge­ben­den Inter­es­sen der Nut­zer Nut­zungs­pro­fi­le erstellt wer­den. Die Nut­zungs­pro­fi­le kön­nen wie­der­um ver­wen­det wer­den, um z.B. Wer­be­an­zei­gen inner­halb und außer­halb der Platt­for­men zu schal­ten, die mut­maß­lich den Inter­es­sen der Nut­zer ent­spre­chen. Zu die­sen Zwe­cken wer­den im Regel­fall Coo­kies auf den Rech­nern der Nut­zer gespei­chert, in denen das Nut­zungs­ver­hal­ten und die Inter­es­sen der Nut­zer gespei­chert wer­den. Fer­ner kön­nen in den Nut­zungs­pro­fi­len auch Daten unab­hän­gig der von den Nut­zern ver­wen­de­ten Gerä­te gespei­chert wer­den (ins­be­son­de­re wenn die Nut­zer Mit­glie­der der jewei­li­gen Platt­for­men sind und bei die­sen ein­ge­loggt sind).

Die Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Nut­zer erfolgt auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen an einer effek­ti­ven Infor­ma­ti­on der Nut­zer und Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den Nut­zern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nut­zer von den jewei­li­gen Anbie­tern der Platt­for­men um eine Ein­wil­li­gung in die vor­be­schrie­be­ne Daten­ver­ar­bei­tung gebe­ten wer­den, ist die Rechts­grund­la­ge der Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detail­lier­te Dar­stel­lung der jewei­li­gen Ver­ar­bei­tun­gen und der Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten (Opt-Out), ver­wei­sen wir auf die nach­fol­gend ver­link­ten Anga­ben der Anbieter.

Auch im Fall von Aus­kunfts­an­fra­gen und der Gel­tend­ma­chung von Nut­zer­rech­ten, wei­sen wir dar­auf hin, dass die­se am effek­tivs­ten bei den Anbie­tern gel­tend gemacht wer­den kön­nen. Nur die Anbie­ter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nut­zer und kön­nen direkt ent­spre­chen­de Maß­nah­men ergrei­fen und Aus­künf­te geben. Soll­ten Sie den­noch Hil­fe benö­ti­gen, dann kön­nen Sie sich an uns wenden.

Face­book (Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Har­bour, Dub­lin 2, Irland), Face­book-Sei­ten auf Grund­la­ge einer Ver­ein­ba­rung über gemein­sa­me Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten – Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Pri­va­cy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Google/ You­Tube (Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland) – Daten­schutz­er­klä­rung:  https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated, Pri­va­cy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Insta­gram (Insta­gram Inc., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, CA, 94025, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Twit­ter (Twit­ter Inc., 1355 Mar­ket Street, Suite 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA) – Daten­schutz­er­klä­rung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization, Pri­va­cy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active.

Pin­te­rest (Pin­te­rest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Lin­kedIn (Lin­kedIn Ire­land Unli­mi­ted Com­pa­ny Wil­ton Place, Dub­lin 2, Irland) – Daten­schutz­er­klä­rung https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy , Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out, Pri­va­cy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active.

Xing (XING AG, Damm­tor­stra­ße 29–32, 20354 Ham­burg, Deutsch­land) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Ein­bin­dung von Diens­ten und Inhal­ten Dritter

Wir set­zen inner­halb unse­res Online­an­ge­bo­tes auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (d.h. Inter­es­se an der Ana­ly­se, Opti­mie­rung und wirt­schaft­li­chem Betrieb unse­res Online­an­ge­bo­tes im Sin­ne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Ser­vice­an­ge­bo­te von Dritt­an­bie­tern ein, um deren Inhal­te und Ser­vices, wie z.B. Vide­os oder Schrift­ar­ten ein­zu­bin­den (nach­fol­gend ein­heit­lich bezeich­net als “Inhal­te”).

Dies setzt immer vor­aus, dass die Dritt­an­bie­ter die­ser Inhal­te die IP-Adres­se der Nut­zer wahr­neh­men, da sie ohne die IP-Adres­se die Inhal­te nicht an deren Brow­ser sen­den könn­ten. Die IP-Adres­se ist damit für die Dar­stel­lung die­ser Inhal­te erfor­der­lich. Wir bemü­hen uns nur sol­che Inhal­te zu ver­wen­den, deren jewei­li­ge Anbie­ter die IP-Adres­se ledig­lich zur Aus­lie­fe­rung der Inhal­te ver­wen­den. Dritt­an­bie­ter kön­nen fer­ner so genann­te Pixel-Tags (unsicht­ba­re Gra­fi­ken, auch als „Web Beacons“ bezeich­net) für sta­tis­ti­sche oder Mar­ke­ting­zwe­cke ver­wen­den. Durch die „Pixel-Tags“ kön­nen Infor­ma­tio­nen, wie der Besu­cher­ver­kehr auf den Sei­ten die­ser Web­site aus­ge­wer­tet wer­den. Die pseud­ony­men Infor­ma­tio­nen kön­nen fer­ner in Coo­kies auf dem Gerät der Nut­zer gespei­chert wer­den und unter ande­rem tech­ni­sche Infor­ma­tio­nen zum Brow­ser und Betriebs­sys­tem, ver­wei­sen­de Web­sei­ten, Besuchs­zeit sowie wei­te­re Anga­ben zur Nut­zung unse­res Online­an­ge­bo­tes ent­hal­ten, als auch mit sol­chen Infor­ma­tio­nen aus ande­ren Quel­len ver­bun­den werden.

You­tube

Wir bin­den die Vide­os der Platt­form “You­Tube” des Anbie­ters Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland, ein. Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Ver­wen­dung von Face­book Social Plugins

Wir nut­zen auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (d.h. Inter­es­se an der Ana­ly­se, Opti­mie­rung und wirt­schaft­li­chem Betrieb unse­res Online­an­ge­bo­tes im Sin­ne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins („Plugins“) des sozia­len Netz­wer­kes facebook.com, wel­ches von der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Har­bour, Dub­lin 2, Irland betrie­ben wird („Face­book“). Die Plugins kön­nen Inter­ak­ti­ons­ele­men­te oder Inhal­te (z.B. Vide­os, Gra­fi­ken oder Text­bei­trä­ge) dar­stel­len und sind an einem der Face­book Logos erkenn­bar (wei­ßes „f“ auf blau­er Kachel, den Begrif­fen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Dau­men hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Face­book Social Plugin“ gekenn­zeich­net. Die Lis­te und das Aus­se­hen der Face­book Social Plugins kann hier ein­ge­se­hen wer­den: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Face­book ist unter dem Pri­va­cy-Shield-Abkom­men zer­ti­fi­ziert und bie­tet hier­durch eine Garan­tie, das euro­päi­sche Daten­schutz­recht ein­zu­hal­ten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nut­zer eine Funk­ti­on die­ses Online­an­ge­bo­tes auf­ruft, die ein sol­ches Plugin ent­hält, baut sein Gerät eine direk­te Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Face­book auf. Der Inhalt des Plugins wird von Face­book direkt an das Gerät des Nut­zers über­mit­telt und von die­sem in das Online­an­ge­bot ein­ge­bun­den. Dabei kön­nen aus den ver­ar­bei­te­ten Daten Nut­zungs­pro­fi­le der Nut­zer erstellt wer­den. Wir haben daher kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der Daten, die Face­book mit Hil­fe die­ses Plugins erhebt und infor­miert die Nut­zer daher ent­spre­chend unse­rem Kenntnisstand.

Durch die Ein­bin­dung der Plugins erhält Face­book die Infor­ma­ti­on, dass ein Nut­zer die ent­spre­chen­de Sei­te des Online­an­ge­bo­tes auf­ge­ru­fen hat. Ist der Nut­zer bei Face­book ein­ge­loggt, kann Face­book den Besuch sei­nem Face­book-Kon­to zuord­nen. Wenn Nut­zer mit den Plugins inter­agie­ren, zum Bei­spiel den Like But­ton betä­ti­gen oder einen Kom­men­tar abge­ben, wird die ent­spre­chen­de Infor­ma­ti­on von Ihrem Gerät direkt an Face­book über­mit­telt und dort gespei­chert. Falls ein Nut­zer kein Mit­glied von Face­book ist, besteht trotz­dem die Mög­lich­keit, dass Face­book sei­ne IP-Adres­se in Erfah­rung bringt und spei­chert. Laut Face­book wird in Deutsch­land nur eine anony­mi­sier­te IP-Adres­se gespeichert.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Face­book sowie die dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz der Pri­vat­sphä­re der Nut­zer, kön­nen die­se den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book ent­neh­men: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nut­zer Face­book­mit­glied ist und nicht möch­te, dass Face­book über die­ses Online­an­ge­bot Daten über ihn sam­melt und mit sei­nen bei Face­book gespei­cher­ten Mit­glieds­da­ten ver­knüpft, muss er sich vor der Nut­zung unse­res Online­an­ge­bo­tes bei Face­book aus­log­gen und sei­ne Coo­kies löschen. Wei­te­re Ein­stel­lun­gen und Wider­sprü­che zur Nut­zung von Daten für Wer­be­zwe­cke, sind inner­halb der Face­book-Pro­fi­l­ein­stel­lun­gen mög­lich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-ame­ri­ka­ni­sche Sei­te https://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Sei­te https://www.youronlinechoices.com/. Die Ein­stel­lun­gen erfol­gen platt­form­un­ab­hän­gig, d.h. sie wer­den für alle Gerä­te, wie Desk­top­com­pu­ter oder mobi­le Gerä­te übernommen.

Twit­ter

Inner­halb unse­res Online­an­ge­bo­tes kön­nen Funk­tio­nen und Inhal­te des Diens­tes Twit­ter, ange­bo­ten durch die Twit­ter Inc., 1355 Mar­ket Street, Suite 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA, ein­ge­bun­den wer­den. Hier­zu kön­nen z.B. Inhal­te wie Bil­der, Vide­os oder Tex­te und Schalt­flä­chen gehö­ren, mit denen Nut­zer Ihr Gefal­len betref­fend die Inhal­te kund­tun, den Ver­fas­sern der Inhal­te oder unse­re Bei­trä­ge abon­nie­ren kön­nen. Sofern die Nut­zer Mit­glie­der der Platt­form Twit­ter sind, kann Twit­ter den Auf­ruf der o.g. Inhal­te und Funk­tio­nen den dor­ti­gen Pro­fi­len der Nut­zer zuord­nen. Twit­ter ist unter dem Pri­va­cy-Shield-Abkom­men zer­ti­fi­ziert und bie­tet hier­durch eine Garan­tie, das euro­päi­sche Daten­schutz­recht ein­zu­hal­ten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Daten­schutz­er­klä­rung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Insta­gram

Inner­halb unse­res Online­an­ge­bo­tes kön­nen Funk­tio­nen und Inhal­te des Diens­tes Insta­gram, ange­bo­ten durch die Insta­gram Inc., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, CA, 94025, USA, ein­ge­bun­den wer­den. Hier­zu kön­nen z.B. Inhal­te wie Bil­der, Vide­os oder Tex­te und Schalt­flä­chen gehö­ren, mit denen Nut­zer ihr Gefal­len betref­fend die Inhal­te kund­tun, den Ver­fas­sern der Inhal­te oder unse­re Bei­trä­ge abon­nie­ren kön­nen. Sofern die Nut­zer Mit­glie­der der Platt­form Insta­gram sind, kann Insta­gram den Auf­ruf der o.g. Inhal­te und Funk­tio­nen den dor­ti­gen Pro­fi­len der Nut­zer zuord­nen. Daten­schutz­er­klä­rung von Insta­gram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

Goog­le Analytics

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. („Goog­le“). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf dei­nem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch dich ermög­li­chen. Die durch das Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über dei­ne Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Fal­le der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­site wird dei­ne IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um dei­ne Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von dei­nem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Du kannst die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung dei­ner Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen dich jedoch dar­auf hin, dass du in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich nut­zen kannst. Du kannst dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf dei­ne Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. dei­ner IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem du das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­lädst und installierst.

Alter­na­tiv kannst du die Erfas­sung durch Goog­le Ana­ly­tics ver­hin­dern, indem du auf fol­gen­den Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Coo­kie gesetzt, das die zukünf­ti­ge Erfas­sung dei­ner Daten beim Besuch die­ser Web­site verhindert:

Coo­kie-Ein­stel­lun­gen

 

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz fin­dest du unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir wei­sen dich dar­auf hin, dass auf die­ser Web­site Goog­le Ana­ly­tics um den Code „anony­mi­zeIp“ erwei­tert wur­de, um eine anony­mi­sier­te Erfas­sung von IP-Adres­sen (sog. IP-Mas­king) zu gewährleisten.

4. Aktua­li­sie­rung die­ser Datenschutzhinweise

Von Zeit zu Zeit kann eine Aktua­li­sie­rung die­ser Daten­schutz­hin­wei­se not­wen­dig wer­den, bei­spiels­wei­se durch neue gesetz­li­che oder behörd­li­che Vor­ga­ben sowie neue Ange­bo­te auf unse­rer Inter­net­prä­senz. Wir wer­den dich dann an die­ser Stel­le infor­mie­ren. Gene­rell emp­feh­len wir, dass du die­se Daten­schutz­hin­wie­se regel­mä­ßig auf­rufst, um zu prü­fen, ob es hier Ände­run­gen gab. Ob Ände­run­gen erfolgt sind erkennst du unter ande­rem dar­an, dass der ganz unten in die­sem Doku­ment ange­ge­be­ne Stand aktua­li­siert wurde.

5. Aus­dru­cken und Abspei­chern die­ses Datenschutzhinweises

Die­sen Daten­schutz­hin­weis kannst du unmit­tel­bar aus­dru­cken und abspei­chern, bei­spiels­wei­se durch die Druck- bzw. Spei­cher­funk­ti­on in dei­nem Browser.

Stand: Juni 2020